AeroPress

Die AeroPress wurde 2005 von US Amerikanischen Ingenieur Alan Adler erfunden. Die für jeden Ort und jede Gelegenheit, gut portable und leichte AeroPress, brüht einen recht süßen Kaffee mit vollem Körper, egal wo ihr seid: zu Hause, oder unterwegs.

Die AeroPress erhältst du unter anderem in unserem Geschäft in der Senefelder Straße.

Den Kaffee findest du übrigens in vielen leckeren Sorten direkt hier im Online-Shop. Wir empfehlen, ihn als ganze Bohne zu kaufen und erst kurz vor dem Brühen frisch zu mahlen. Solltest du allerdings keine Kaffeemühle besitzen, kannst du ihn auch im für diese Brühmethode passenden Mahlgrad bestellen.

Zum Kaffee-Shop

Kaffeeröster Berlin - Brew Guide - AeroPress

Das brauchst du dafür

  • AeroPress
  • AeroPress Filterpapier
  • Kaffeemühle
  • 17 g Röstkaffee (1 leicht gehäufter AeroPress Löffel)
  • 230 ml heißes Wasser (ca. 94 °C) + etwas Wasser zum Spülen des Filterpapiers
  • AeroPress Paddel oder Löffel
  • Timer
  • Becher

Die Zubereitung

  1. Messe 17g Röstkaffee ab (das entspricht einem leicht gehäuften AeroPress Löffel). Mahle deinen Röstkaffee mittelfein, ungefähr so fein wie Tafelsalz.
  2. Bereite nun die AeroPress zum brühen vor. Dazu legst du das Filterpapier in den Korb und spülst es mit etwas heißem Wasser gut aus. Dadurch wird der Papiergeschmack beseitigt und gleichzeitig der Korb leicht vorgewärmt.
  3. Erwärme in diesem Zuge auch gleich deinen Kaffeebecher, indem du ihn mit heißem Wasser füllst und kurz stehen lässt.
  4. Befestige nun den Korb mit dem durchfeuchteten Filterpapier am Boden der Brühkammer und stelle die AeroPress auf den Becher. Jetzt kommen die 17 g Röstkaffee in den Korb. Der mitgelieferte Trichter eignet sich dafür sehr gut. Achte darauf, dass der Röstkaffee gleichmäßig auf dem Filterpapier verteilt ist.
  5. Starte deinen Timer, sobald du beginnst, das heiße Wasser in die AeroPress zu gießen. Fülle die AeroPress bis zur Markierung 4 (das entspricht 220 g Wasser, falls du eine Waage verwendest). Überzeuge dich, dass der gesamte Röstkaffee vollständig mit Wasser übergossen wird.
  6. Sobald der Aufguss die Markierung 4 erreicht hat, rührst du den Kaffee mit dem AeroPress Paddel dreimal gut um. Setze dann den Kolben auf die Brühkammer und ziehe ihn leicht nach oben, um einen Unterdruck zu erzeugen.
  7. Wichtig: Drücke den Kolben jetzt noch nicht herunter! Warte 1 Minute (beachte den Timer) und entferne den Kolben noch einmal. Rühre den Kaffee mit einem Löffel oder dem AeroPress Paddel erneut um.
  8. Setze jetzt den Kolben wieder auf und drücke ihn langsam, mit gleichmäßigem Druck nach unten. Halte an, sobald du ein Zischen hörst.

Der gesamte Brühvorgang sollte knapp zwei Minuten dauern.

Nach dem Aufbrühen

Die AeroPress ist sehr einfach zu reinigen. Nimm einfach den Korb heraus und entferne den Filter mit dem Kaffeesatz. Reinige den Gummikolben mit heißem Wasser und schon bist du bereit für die nächste Zubereitung.